Warnung

Can't load Google maps without an API key. More information can be found in our documentation at joomla.digital-peak.com.

Neun Sächsische Kliniken arbeiten fortan im Telematikverbund

Sachsens Sozialministerin Christine Clauß (CDU) gab am 24. September 2010 den symbolischen Startschuss für den Betriebsbeginn des Telematikverbundes Sachsen Nord (TVSN). Darin haben sich auf Initiative des Leipziger Klinikums St. Georg im Jahre 2004 neun Krankenhäuser der Region unterschiedlichster Trägerschaft zusammengeschlossen, um sich gemeinsam mit niedergelassenen Partnern auf qualitativ hochwertige Standards bei der Behandlung von diversen Krankheiten zu verständigen.

Lange Nacht der Wissenschaften 2010, 24.09.2010

Tausende Leipziger gingen am Freitagabend mit Pythagoras und Planck auf spannende Entdeckungstour. Zur zweiten Langen Nacht der Wissenschaften hatten nahezu alle Leipziger Wissenschaftseinrichtungen ihre Türen geöffnet und Orte zugänglich gemacht, die sonst für die Öffentlichkeit verborgen bleiben...

6. Leipziger Forum Gesundheitswirtschaft mit Teilnehmerrekord

Das 6. Leipziger Forum Gesundheitswirtschaft ist in diesem Jahr mit einem Teilnehmerrekord zu Ende gegangen. Über 150 Gäste aus den Bereichen Medizinische Versorgungseinrichtungen, Krankenkassen, Praxen, Forschungseinrichtungen und Pharmaunternehmen nahmen an dem eintägigen Symposium in der BIO CITY LEIPZIG teil. Der mitteldeutsche Branchentreff hat sich in diesem Jahr insbesondere den Themen Prävention und Versorgung in der Gesundheitswirtschaft gewidmet.

Das langjährige Mitglied des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen, Professor Rolf Rosenbrock, betonte die Bedeutung der Prävention und kritisierte die viel zu geringen Mittel, die dafür zur Verfügung gestellt werden. Insbesondere der Beitrag zur Verbesserung der Primärprävention (Settings) müsse deutlich erhöht werden. Von allen Referenten wurde aus unterschiedlichen Perspektiven betont, dass der betrieblichen Gesundheitsförderung unter dem Aspekt des sich abzeichnenden Fachkräftemangels eine immer größere Bedeutung beigemessen wird.

Dr. André Henke, Geschäftsstellenleiter VFG e.V. dazu: „Das Leipziger Forum Gesundheitswirtschaft hat sich als Branchentreffpunkt etabliert. Das große Interesse an aktuellen gesundheitspolitischen Trends zeigt die Wichtigkeit solcher Treffpunkte für Information und Kommunikation. Insbesondere die betriebliche Prävention wird weiter an Bedeutung gewinnen. Die Veranstaltung konnte hierzu wichtige Impulse geben.

Detaillierte Informationen zu dieser Veranstaltung sowie das aktuelle Programm für 2011 finden Sie unter www.leipziger-forum-gesundheitswirtschaft.de.

  • 1
  • 2