Warnung

Can't load Google maps without an API key. More information can be found in our documentation at joomla.digital-peak.com.

Universitätsklinikum präsentiert sich auf Ausbildungsmesse

Das Universitätsklinikum Leipzig wird sich auch dieses Jahr auf der Ausbildungsmesse "Vocatium" am 8. und 9. Mai präsentieren und über Ausbildungsmöglichkeiten bei dem zweitgrößten Arbeitgeber der Region informieren.
Am Stand des UKL können sich interessierte Schülerinnen und Schüler sowohl über die Angebote der Medizinischen Berufsfachschule als auch über nichtmedizinische
Ausbildungsberufe am Klinikum informieren. Insgesamt bildet das UKL in 16 Berufen aus, neben den klassischen Berufen wie der Krankenpflege, Physiotherapie oder Medizinischtechnische Radiologie- und Laborassistenz gehören dazu beispielsweise auch Orthoptisten, Diätassistenten oder kaufmännische Berufe.

Neu seit diesem Sommer sind die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik und zum Krankenpflegehelfer. Mit insgesamt über 800 Auszubildenden ist das Universitätsklinikum
einer der größten Ausbildungsbetriebe. Was genau einen Azubi hier erwartet, erläutern die Vertreter der Berufsschule und des Klinikums gern am Messestand.

Universitätsklinikum Leipzig
Das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) blickt gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät als zweitältester deutscher Universitätsmedizin auf eine reiche Tradition zurück. Heute verfügt
das Klinikum mit 1450 Betten über eine der modernsten baulichen und technischen Infrastrukturen in Europa. Zusammen mit der Medizinischen Fakultät ist es mit über 6000
Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber der Stadt Leipzig und der Region. Jährlich werden hier über 400.000 stationäre und ambulante Patienten auf höchstem medizinischen
Niveau behandelt. Diese profitieren von der innovativen Forschungskraft der Wissenschaftler, indem hier neueste Erkenntnisse aus der Medizinforschung schnell und gesichert in die
medizinische Praxis überführt werden.

((Pressemitteilung)) UKL, 4. Mai 2018