UKL-Klinikdirektor Prof. Peter Wiedemann leitet Weltverband der Augenärzte

Dem „Recht auf Sehen“ weltweit Geltung verschaffen
Prof. Peter Wiedemann, Direktor der Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde am UKL, ist neuer Präsident des "International Council of Ophthalmology" (ICO). Dem gemeinnützigen Verein mit Sitz in der Schweiz gehören derzeit 168 augenärztliche Gesellschaften weltweit an. Prof. Wiedemann ist nach Prof. Gottfried O. H. Naumann der zweite deutsche Präsident des ICO seit dessen Gründung im Jahr 1927.

Weiterlesen

Wie bleiben unsere Kinder gesund?

Am 7. Juli findet in Leipzig das erste Paediatric Research Symposium unter Leitung von Prof. Wieland Kiess, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Leipzig, statt.

Weiterlesen

Zentrale Einrichtung Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit erfolgreich zertifiziert

Interdisziplinäres Team um Dr. Weiss bewältigt verschiedenste Aufgaben zum Gesundheits- und Arbeitsschutz der Mitarbeiter der Klinikums
Das interdisziplinäre Team der Zentralen Einrichtung Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit (ZEAA) am Universitätsklinikum Leipzig wurde jüngst erfolgreich zertifiziert. "Im Mittelpunkt der Zertifizierung standen die arbeitsmedizinische Betreuung und Beratung, Prävention, Suchtberatung, sicherheitstechnische Beratung, betriebliches Gesundheitsmanagement und die betriebliche Gesundheitsförderung", sagt Dr. Melanie Weiss MBA, Leiterin der Zentralen Einrichtung. "Diese Aufgaben erfüllt unser Team, zu dem Ärzte (Fachärzte für Arbeitsmedizin, für Allgemeinmedizin und für Innere Medizin/Pneumologie), die Sicherheitsingenieurin, drei Schwestern, eine MTA sowie eine Gesundheitsmanagerin, die auch Physiotherapeutin ist, gehören."

Weiterlesen

30 UKL-Experten gehören zu den TOP-Medizinern

Aktuelles FOCUS-Ranking belegt Spitzenexpertise
30 Ärzte des Uniklinikums Leipzig zählen zu Deutschlands Top-Medizinern und werden von Kollegen und Patienten besonders empfohlen – so nachzulesen in der aktuellen Ärzteliste des FOCUS. Besonders stark ist das UKL demnach in der Krebsmedizin, in der Inneren Medizin, in der Chirurgie sowie in der Geburtsmedizin, Neonatologie und Kindermedizin.

Weiterlesen