Warnung

Can't load Google maps without an API key. More information can be found in our documentation at joomla.digital-peak.com.

Das Programm Herzklopfen lässt Herzen höher schlagen

Eine ganze Spielzeit KLOPFTE das HERZ im Theater der Jungen Welt. In über 50 Veranstaltungen des Rahmenprogramms Herzklopfen wurde die Kulturgeschichte des Herzens dem Publikum näher gebracht und Themen wie Herztransplantation aber auch Herzensbildung fokussiert. Bereits zum dritten Mal in der HERZKLOPFEN-Spielzeit stand am 20. Mai ein begehbares, 600kg schweres Herzmodell im Theater der Jungen Welt zum sinnlichen Erfahrungs- und Erlebnisraum in der „Theatralen Biologiestunde“ für Zuschauer ab 13 Jahren.

Gesponsert wurde das Organmodell vom VFG e.V. sowie der Leipziger Messe. „Bespielt“ wurde es von Herzchirurgen (PD Dr. Med. habil. Markus Barten / Dr. Med. Marcel Vollroth) des Herzzentrumes Leipzig – Universitätsklinik sowie drei Schauspielern (Szenische Einrichtung: Marion Firlus). Die Fachärzte erklärten den Zuschauern den Bau und die Funktionsweise des Herzens, begleitet von den Schauspielern, die in sketch-artigen Szenen durch die (Kultur-)Geschichte des Organs führen und z.B. vom aztekischen Sonnengott Huitzilopochtli erzählen. Weitere Informationen unter www.tdjw.de. 

VFG e.V. kooperiert mit Leipziger Wohnungswirtschaft - Alternde Gesellschaft im Wohnumfeld

Durch die demographische Entwicklung und den medizinischen Fortschritt gewinnt es zunehmend an Bedeutung, für die Bevölkerung ab 60+ Möglichkeiten für ein alters- und krankengerechtes Wohnen im vertrauten Wohnumfeld zu schaffen. Aus diesem Anlass haben sich in der vergangenen Woche der VFG e.V. und Vertreter von Unternehmen der Leipziger Wohnungswirtschaft zu einem Gedankenaustausch getroffen und diese Thematik diskutiert. Angedacht wurden gemeinsame Projekte, von der fachlichen Unterstützung bei der Konzeption neu zu errichtender Wohnungseinheiten bis zur Verbesserung von Angeboten für Bestandskunden.

7. Leipziger Forum Gesundheitswirtschaft 2011

forum 2011Am 13.10.2011 fand das nunmehr 7. Leipziger Forum Gesundheitswirtschaft statt. Unter dem Thema "Medizinische Forschung und Versorgung - Impulse für die Zukunft" diskutierten über 100 Teilnehmer aktuelle Themen und Trends, darunter Dr. Hasenpflug, Staatssekretär des Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst sowie Prof. Dr. Schücking, Rektorin der Universität Leipzig. 

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.leipziger-forum-gesundheitswirtschaft.de.  

  • 1
  • 2