Warnung

Can't load Google maps without an API key. More information can be found in our documentation at joomla.digital-peak.com.

Lange Nacht der Wissenschaften 2010, 24.09.2010

Tausende Leipziger gingen am Freitagabend mit Pythagoras und Planck auf spannende Entdeckungstour. Zur zweiten Langen Nacht der Wissenschaften hatten nahezu alle Leipziger Wissenschaftseinrichtungen ihre Türen geöffnet und Orte zugänglich gemacht, die sonst für die Öffentlichkeit verborgen bleiben...

6. Leipziger Forum Gesundheitswirtschaft mit Teilnehmerrekord

Das 6. Leipziger Forum Gesundheitswirtschaft ist in diesem Jahr mit einem Teilnehmerrekord zu Ende gegangen. Über 150 Gäste aus den Bereichen Medizinische Versorgungseinrichtungen, Krankenkassen, Praxen, Forschungseinrichtungen und Pharmaunternehmen nahmen an dem eintägigen Symposium in der BIO CITY LEIPZIG teil. Der mitteldeutsche Branchentreff hat sich in diesem Jahr insbesondere den Themen Prävention und Versorgung in der Gesundheitswirtschaft gewidmet.

Das langjährige Mitglied des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen, Professor Rolf Rosenbrock, betonte die Bedeutung der Prävention und kritisierte die viel zu geringen Mittel, die dafür zur Verfügung gestellt werden. Insbesondere der Beitrag zur Verbesserung der Primärprävention (Settings) müsse deutlich erhöht werden. Von allen Referenten wurde aus unterschiedlichen Perspektiven betont, dass der betrieblichen Gesundheitsförderung unter dem Aspekt des sich abzeichnenden Fachkräftemangels eine immer größere Bedeutung beigemessen wird.

Dr. André Henke, Geschäftsstellenleiter VFG e.V. dazu: „Das Leipziger Forum Gesundheitswirtschaft hat sich als Branchentreffpunkt etabliert. Das große Interesse an aktuellen gesundheitspolitischen Trends zeigt die Wichtigkeit solcher Treffpunkte für Information und Kommunikation. Insbesondere die betriebliche Prävention wird weiter an Bedeutung gewinnen. Die Veranstaltung konnte hierzu wichtige Impulse geben.

Detaillierte Informationen zu dieser Veranstaltung sowie das aktuelle Programm für 2011 finden Sie unter www.leipziger-forum-gesundheitswirtschaft.de.

Leipzig präsentierte sich auf der Arab Health 2011 in Dubai.

Vom 24. bis 27. Januar 2011 fand in Dubai die 36. Arab Health statt, eine der weltweit größten Messen für die Gesundheitswirtschaft. Im Rahmen des Gemeinschaftsstandes des Freistaats Sachsen informierte das Vereinsmitglied HCMC Marketing Consulting über die Gesundheitsregion Leipzig, den VFG e. V. und seine Mitglieder. Die Arab Health ist inzwischen nicht mehr nur die Leitmesse für die Länder der Golfregion.

Das Einzugsgebiet umfasst zunehmend auch Osteuropa, Afrika und Asien, insbesondere Indien und Pakistan. 2700 Aussteller aus über 60 Ländern präsentierten Ihre Produkte und Angebote. Großes Interesse besteht bei der Zusammenarbeit zur Verbesserung von Strukturen der Gesundheitsversorgung, der Errichtung und dem Management von Krankenhäusern sowie bei der Behandlung von Patienten in der Region und im Ausland.

Die nächste Arab Health findet vom 23. bis 26. Januar 2012 in Dubai statt. Mehr Informationen unter www.arabhealthonline.com

Der VFG e.V. auf der therapie Leipzig 2011

Für drei Tage wurde das Leipziger Messegelände zum größten Therapie- und Rehabilitationszentrum Deutschlands: Mit 11.300 Besuchern und damit mehr als zehn Prozent Zuwachs gegenüber der Vorveranstaltung 2009 endete am 12. März 2011 die therapie Leipzig– Deutschlandseinzige Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention.

242 Aussteller präsentierten ihre Innovationen auf 14.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Sie zeigten den angereisten Physiotherapeuten, Masseuren und medizinischen Bademeistern, Ergotherapeuten, Ärzten, Sportwissenschaftlern und Sporttherapeuten sowie Führungskräften von ambulanten Rehazentren, Akut- und Rehakliniken ein komplettes Abbild des nationalen Marktes.

Die nächste therapie leipzig findet vom 11. bis 13. März 2013 in Leipzig statt. Nähere Informationen unter www.therapie-leipzig.de.

Der VFG e.V. auf der med.Logistika: Erfolgreicher Start der Kongressmesse

Für zwei Tage stand im Congress Center Leipzig die Krankenhauslogistik im Fokus. Die Premiere der med.Logistica – Kongress für Krankenhauslogistik mit Fachausstellung am 18. und 19. Mai 2011 zog rund 500 Fachleute aus ganz Deutschland auf das Leipziger Messegelände. "Auf Anhieb ist uns eine nationale Veranstaltung von sehr hoher Qualität gelungen", unterstrich Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe GmbH. "Mit der med.Logistica haben wir den Nerv der Branche getroffen und die erste eigenständige Plattform für Healthcare Logistik in Deutschland erfolgreich an den Start gebracht.“ Damit sei das starke Medizin-Cluster der Leipziger Messe um ein Highlight reicher geworden.

Rund zwei Drittel der Teilnehmer (63 Prozent) reisten zur Premiere der med.Logistica aus über 300 Kilometern Entfernung an, ergab eine repräsentative Befragung des Instituts für Marktforschung Leipzig. Etwa ein Fünftel der Besucher sind als Bereichs- oder Abteilungsleiter Logistik tätig. 16 Prozent besetzen die Position eines Direktors beziehungsweise Geschäftsführers. Mit rund 40 Prozent arbeitet ein Großteil der Besucher in Krankenhäusern, 18 Prozent in Industrieunternehmen – gefolgt von Beschäftigten in Universitäten, Fachhochschulen und Akademien, Service- und Tochtergesellschaften eines Krankenhauses, Architektur- und Planungsbüros von Krankenhäusern und Apotheken. Jeder Zweite bezeichnete sich als Entscheider im Bereich Einkauf und Beschaffung (52 Prozent).

Die nächste med.Logistica ist für den 15. und 16. Mai 2013 im Congress Center Leipzig geplant. Nähere Informationen finden Sie unter www.medlogistica.de.